Willkommen

Willkommen bei der Christlichen Männerbewegung um Hans-Peter Rösch

Wir sind ungefähr 10 zusammenarbeitende Männergruppen und bieten zusammen fünf sehr mannhafte Seminar an – wir nehmen unsere Söhne (und Töchter!) mit in unsere mannhaften Aktionen mit hinein. Hier der NAVIGATOR der Aktionen.

Zunächst steht unsere Offroadtour an. Wir fahren donnerstags Abends los Richtung Turin, Cuneo – steigen über ein 78 Kehrenpass zu den Verteidungswällen des Ersten Weltkrieges auf und beten für unsere Vorfahren – speziell auch meinen eigenen Großvater Hans Rösch, von dem ich über hundert Briefe von der Front 1914 bis 1918 habe. Jeder kann mitkommen, mitfahren, mitradeln, mitbeten – ein Anhänger wird die Zweiräder mit nach unten ziehen – die Geländagenfahrer sind kostenlos – sie teilen sich einfach die Bezinkosten. Sonst legen wir zusammen für das Essen, übernachten in den alten Forts und duschen mal auf einem Campingplatz.  Falls zu viel Schnee an der Grenze liegt fahren wir alternativ die Assieta-Hochalpenstraße.

Ein unvergessliches Erlebnis – das bei mir von meinen früheren Offroad-Touren immer im Sinn geblieben ist.

Ich halte’s mit Jakob:

„Gott wohnt an diesem Ort und ich wusste es nicht“ (1.Mose 28,16).

 Entwickle 2018 zusammen mit uns Männern auf dem Weg eine gesunde mannhafte Gefühlswelt – die eines erwachsenen Sohnes des himmlischen Vaters.

Unsere 5 MÄNNERAKTIONEN 2018 zum Kennenlernen der Christlichen Männerbewegung um Hans-Peter Rösch

   2018 Königssohnseminar

   2018 InitiationsWE Triberg

  2018 Gefühlslregulation mit dem Männer-Kreuzweg

2018 Bike-FathersCamp

2018 Offroadtour Seealpen

Was ist unserer Mission 2018? Bedenke:
Einsicht verändert einen Mann kaum – man weiss so viel heutzutage: „Ich sehe ein, dass ich zu dick, zu faul, zu beziehungslos bin …. und ändere nichts!“
Änderung der Gefühlswelt macht Helden aus uns, weil wir Elan, Mut, Zuversicht, Unabhängigkeit und als Männer immer ein gutes Gefühl im Bauch haben können.

Diese Seite gibt unglaublich viel Männerstoff her. Bedenkt aber beim Lesen: Man denkt und liest sich nicht in eine neue Welt hinein – das gibt nur etwas Geschmack – man lebt sich in einer eigenen Männergruppe / auf einem erlebten Männerseminar in eine neue Denkweise hinein – in die eines echten Sohnes zu unserem 2. Vater – dem himmlischen Vater .. und wundert sich dann, wie gut das neu erlernte Mannsein im Umgang mit den eigenen Gefühlen und denen der Partnerin tut.

                            

1              2                  3                 4                  5                    6

Zu den Bilder oben: Immer größer geworden – irgendwann entdeckt, dass es einen 2. Vater gibt und vom dem dann – bei entsprechender Mannesreife – das volle Erbe abbekommen!

 

Was ist unserer Mission 2018? Bedenke:
Einsicht verändert einen Mann kaum – man weiss so viel heutzutage: „Ich sehe ein, dass ich zu dick, zu faul, zu beziehungslos bin …. und ändere nichts!“
Änderung der Gefühlswelt macht Helden aus uns, weil wir Elan, Mut, Zuversicht, Unabhängigkeit und als Männer immer ein gutes Gefühl im Bauch haben können.

Print Friendly, PDF & Email