Home > Seminare > Seminar 1: Männlich leben > 3. Entmutterung?

Seminar 1 Thema 3:

Wenn Muttern mir ins Gewissen redet!
Entmutterung nötig?

THEORIETEIL
(unter Mitwirkung von Peter Speiser – Physiotherapeut, Heilpraktiker und Vater)

1. Geschichtlicher Rückblick
2. Der Ödipuskomplex
3. Das Muttersöhnchen Problem
4. Die Mutterfessel anschauen
5. Das männliche Gegengewicht erhöhen

1. Geschichtlicher Rückblick
-    Was geschieht mit einem Jungen, wenn er zu sehr von der Mutter geliebt wird?
-    Was geschieht mit einem Mädchen wenn es zu sehr von seiner Mutter geliebt wird?
-    Wie handelt eine Mutter, wenn sie keinen Bezug mehr zu ihrem Mann/ Lebensgefährte/ Freund hat?
-    Was erfolgt, wenn der Vater dominant und die Mutter unterlegen ist mit dem Sohn/ der Tochter?
-    Was passiert im umgekehrten Sinne, wenn der Vater schwach ist und die Mutter stark?
-    Wie erzieht eine allein erziehende Mutter?
Weiters
-    der Mann kann sich zu Hause regenerieren,
-    die Arbeit der Frau ist der Aufzucht der Kinder gewidmet,
-    sie hat den Haushalt mit allen Funktionen.

2. Der Ödipuskomplex
Fallbeispiel 1: Mutter-Sohn-Symbiose
Fallbeispiel 2: Mutter-Tochter-Symbiose

3. Das Muttersöhnchen Problem

4. Die Mutterfessel anschauen

5. Das männliche Gegengewicht erhöhen

PRAXISTEIL:
Mutterwunden-Runde
Dauer ca. 15 Min pro Person

Wie viel Mutterliebe habe ich eingesogen?
Welcher Typ oder Mischtyp bin ich?

Den kompletten Artikel kann man HIER durchlesen

 Folien (als Flash-Animation) zum blättern: